Über Gott und die Welt


Bienen - Kleine Wunder der Natur

Drei überzeugende neue Bienenbücher

Bücher über Bienen und ihre Notwendigkeit in der Natur gibt es zur Zeit mehr als genug. Und das ist auch gut so. Um die Bienen und den Erhalt der Natur zu retten, sind wir Menschen mehr als nur aufgefordert.

Ich freue mich jeden Tag, wenn ab dem Frühjahr zuerst die Hummeln und dann die Bienen meinen kleinen geliebten Garten aufsuchen.

Dringend notwendig ist es (nicht nur) den Kindern das Leben der Bienen nahe zubringen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Feriengeschichte vom "Ende der Welt"

Feriengeschichte vom "Ende der Welt"

Richtig Spaß beim Lesen hatte ich bei dem Kinderbuch:

"Die Heuhaufen-Halunken" von Sven Gerhardt 

Eine Ganoven-Kinderbande am Lande, am Ende der Welt. Das besondere an dieser Bande ist, dass sie von einem Mädchen angeführt wird, vor dem sogar die Jungs Respekt haben.  Ein geheimer Plan wird ausgeheckt. Die Freunde wollen mit einem Oldtimer an einen See fahren und dort ohne Eltern Urlaub machen.

Obwohl das Buch in der Gegenwart spielt, erinnert es mich an meine Kindheit am Lande in den 70iger Jahren. Sogar das Thema Land- und Stadtkinder wird witzig und überzeugend dargestellt. Kleine (für Kinder natürlich große) Probleme haben ebenfalls auf diesen 159 Seiten Platz. Der Charme des Buches liegt an der humorvollen Grenzüberschreitung der so oft überbewerteten pädagogischen Grundsätze. Die Illustrationen von Vera Schmidt sind ansprechend, witzig und harmonieren wunderbar mit dem Text.  

Bin schon sehr gespannt auf den zweiten Band, der im September erscheinen wird.

"Die Heuhaufen-Halunken" von Sven Gerhardt - zum Selberlesen ab 9 Jahre und geeignet zum Vorlesen für die jüngeren Geschwister. CBJ Verlag - ISBN 978-3-570-17389-3  

 


mehr lesen

Der Reisende, der etwas kaufen wollte

Bienen - Kleine Wunder der Natur

Drei überzeugende neue Bienenbücher

Bücher über Bienen und ihre Notwendigkeit in der Natur gibt es zur Zeit mehr als genug. Und das ist auch gut so. Um die Bienen und den Erhalt der Natur zu retten, sind wir Menschen mehr als nur aufgefordert.

Ich freue mich jeden Tag, wenn ab dem Frühjahr zuerst die Hummeln und dann die Bienen meinen kleinen geliebten Garten aufsuchen.

Dringend notwendig ist es (nicht nur) den Kindern das Leben der Bienen nahe zubringen. 

Bienen - Kleine Wunder der Natur

Dieses Bilderbuch erzählt in einfachen zweizeiligen Reimen vom Flug einer Biene zur Blumenwiese. Der Erwachsene Bienenfreund würde wahrscheinlich gerne mehr Informationen über die Bienen in diesem Buch finden, doch für das Kind mit vier Jahren genügt es sicherlich. Würde auch die (meist stimmige) Melodie der Reime stören.  

Britta Teckentrup hat für diese Übersetzung aus dem Englischen wunderschöne neue Bilder geschaffen. Teils wie auf einem Wimmelbild wird der Buchfreund eingeladen die Tier und Blumenwelt zu entdecken.

Die Lochstanzungen auf allen Seiten machen das Blättern und Such noch interessanter.

 

Bienen - Kleine Wunder der Natur - von Britta Teckentrup - Ars Edition 2017 - 32 Seiten - mit Lochstanzungen - ISBN: 978-3-8458-1776-7 - ab 4 Jahre



Flieg los, kleine Biene

Diese Reihe der Sachgeschichten für Erstleser aus dem englischen Hause Dorling Kindersley empfehle ich sehr gerne. Zu meiner Freude gibt es nun auch einen Band zum Thema Bienen. 

In überschaubaren Textblöcken wird alles Wissenswerte aus dem Leben der Bienenarten erzählt. Selbst die Wildbiene und die von mir geliebte Hummel findet in diesem Band Platz. Zahlreiche Fotos veranschaulichen den informativen Text. Zum Abschluss gibt es ein kleines Bienenquiz und Begriffserklärungen. Selbst der absolut Unwissende weiß nach der Lektüre von 48 Seiten über diese so wichtigen Tiere etwas Bescheid.

 

Flieg los, kleine Biene - von Sue Unstead - Verlag Dorling Kindersley 2017 - 48 Seiten 

ISBN 978-3-8310-3243-3 - ab der 1.Klasse Grundschule 



Eine neue Blume für die Bienen

Selbst ich musste mich als Autor einfach diesem Thema annehmen.

In meinen "Blumengeschichten" erzähle ich eine über hundert Jahre alte Geschichte neu. Wobei ich auch ein paar wissenswerte Details aus dem Leben der Bienen einfließen ließ.

 

Blumengeschichten - Märchen für Herz und Seele - von Erich Weidinger- mit vielen farbigen Bildern - Cadmos Verlag 2017 - Flexicover 80 Seiten - ISBN 978-3-8404-7562-7 -

für Kinder und Erwachsene  



0 Kommentare

Feriengeschichte vom "Ende der Welt"

Feriengeschichte vom "Ende der Welt"

Richtig Spaß beim Lesen hatte ich bei dem Kinderbuch:

"Die Heuhaufen-Halunken" von Sven Gerhardt 

Eine Ganoven-Kinderbande am Lande, am Ende der Welt. Das besondere an dieser Bande ist, dass sie von einem Mädchen angeführt wird, vor dem sogar die Jungs Respekt haben.  Ein geheimer Plan wird ausgeheckt. Die Freunde wollen mit einem Oldtimer an einen See fahren und dort ohne Eltern Urlaub machen.

Obwohl das Buch in der Gegenwart spielt, erinnert es mich an meine Kindheit am Lande in den 70iger Jahren. Sogar das Thema Land- und Stadtkinder wird witzig und überzeugend dargestellt. Kleine (für Kinder natürlich große) Probleme haben ebenfalls auf diesen 159 Seiten Platz. Der Charme des Buches liegt an der humorvollen Grenzüberschreitung der so oft überbewerteten pädagogischen Grundsätze. Die Illustrationen von Vera Schmidt sind ansprechend, witzig und harmonieren wunderbar mit dem Text.  

Bin schon sehr gespannt auf den zweiten Band, der im September erscheinen wird.

"Die Heuhaufen-Halunken" von Sven Gerhardt - zum Selberlesen ab 9 Jahre und geeignet zum Vorlesen für die jüngeren Geschwister. CBJ Verlag - ISBN 978-3-570-17389-3